Aus dem Präsidium - Neue Regelung bei Erstattung der Fahrtkosten

HTV_logo 2018 gering.pngzoom-icon

Das Präsidium des Hessischen Triathlon Verbandes hat folgenden Beschluss zur Erstattung der Fahrtkosten getroffen:

Absatz 16 der Gebührenordnung

Erstattung von Fahrtkosten

Fahrtkosten werden erstattet, wenn die Fahrt im Auftrag oder für eine unmittelbare Tätigkeit des HTV erfolgt. Es sind stets wirtschaftlich sinnvolle Reisewege und Verkehrsmittel zu wählen.

Die Fahrtkosten werden vom tatsächlichen Abfahrtsort zum Zielort auf dem direkten Weg erstattet. Sollte der Abfahrtsort weiter entfernt vom Zielort liegen als der Wohnsitz des Reisenden, ist die Reise vorher von der Geschäftsstelle oder vom Vizepräsident Finanzen zu genehmigen.

Umwege sind im Erstattungsantrag zu begründen.

Erstattungsfähig sind ausschließlich

·         Fahrtkosten pro gefahrenem Kilometer mit PKW in Höhe der einkommenssteuerrechtlichen Kilometerpauschale, derzeit 0,30 €.

·         Fahrtkosten mit öffentlichen Verkehrsmitteln in der 2. Klasse

·         Flugreisen in Economy Class, wenn diese günstiger sind als vergleichbare Fahrten mit anderen Verkehrsmitteln. Flugreisen sind vorher von der Geschäftsstelle des HTV zu genehmigen.

·         Taxifahrten werden im Ermessen des HTV erstattet, soweit keine Reisealternativen zur Verfügung stehen.

 

Zurück zur Kategorie Übersicht
Zurück zur News Übersicht