Neues überarbeitetes Abrechnungsformular für Veranstaltungen

htv_logo2_jpg_13878.jpgzoom-icon

Triathlonveranstalter aufgepasst!

Das Formular zur Veranstalterabgabe wurde überarbeitet. Es ist die Grundlage für die Veranstalterabrechnung des Hessischen Triathlon Verbandes in 2017. Bitte füllen Sie das Formular zeitnah, spätestens 3 Wochen nach Ihrer Veranstaltung aus und mailen es an die Geschäftsstelle mit der Ergebnisliste und Ausschreibung zurück. Daraufhin erhalten Sie von uns die Rechnung für Ihre Veranstaltung. Auch die Veranstalter, die in diesem Jahr bereits das Formular ausgefüllt zugesandt hatten - allerdings in der alten Version -  füllen bitte die aktuelle Version noch einmal aus:

"3.3 Abrechnungen von  Veranstaltungen

Die  Veranstaltung  soll  spätestens  nach  3  Wochen  abgerechnet  sein.  Grundlage  hierfür  sind die  tatsächlich  gemeldeten  Teilnehmer  (Meldeliste),  Tageslizenzen  sind  in  der  Ergebnisliste farblich  zu  markieren,  diese  ist mit  der  Ausschreibung  an  die  Geschäftsstelle  des  Hessischen Triathlon  Verbandes  oder  direkt  an  den  Schatzmeister/in  zu  senden. Die  Veranstaltung  ist  bis  zur  Übersendung  der  nötigen  Unterlagen  und  der  Überweisung  des fälligen  Betrages  nicht  abrechnet  und  es werden  im  zeitlichen  Abstand  die  entsprechenden Verspätungszuschläge  erhoben.    

Abrechnung  nach  4  Wochen  nicht  erfolgt
50,00  EUR

Abrechnung  nach  8  Wochen  nicht  erfolgt
100,00  EUR

Abrechnung  nach  12  Wochen  nicht  erfolgt      
150,00
EUR

Bei  Nichtzahlung  erhält  der  Veranstalter für  das  Folgejahr keine  sportfachliche Genehmigung  durch  den HTV"

Infos zur Veranstalterabrechnung sind in der aktuellen Gebührenordnung des HTV zu finden

 

Zurück zur Kategorie Übersicht
Zurück zur News Übersicht

AnhangGröße
Formular Veranstalterabgabe 2017.xls121.5 KB