Winner's Camp: Saisonabschluss an der Ronneburg

Auf dem Sportplatz 1.jpgzoom-icon

Spielerisch ins Wochenende startete das Winner’s Camp im Jugendzentrum Ronneburg am Freitag, 18. Oktober. „Kennenlern-Spiele in der Sporthalle und im Gruppenraum brachen schnell alle Hürden. Die 35 Schüler und Jugendlichen aus 15 hessischen Triathlonvereinen und -abteilungen lernten sich damit sofort kennen“, freut sich HTV-Jugendwartin Delphine Halberstadt.

Mit Unterstützung von Frederike Arp aus dem DTU-Jugendausschuss sammelten die triathlonbegeisterten Nachwuchsathleten jede Menge Eindrücke zum Saisonende. „Zum ersten Mal seit ich dabei bin hatte kein Kind Heimweh“, so Halberstadt. „Selbst unser Nesthäkchen Sophie blieb mit ihren acht Jahren die ganze Zeit mit Spaß dabei.“ Zum Traurigsein war auch kaum Gelegenheit: Eine Rallye zur Ronneburg und in die Stadt, Lauftraining auf der Bahn oder Schwimmtechnik im 16,5 Meter-Bad der Anlage füllten die beiden Herbsttage aus. Und die eine oder andere neue Triathlon-Freundschaft ist dabei entstanden.

 

Zurück zur Kategorie Übersicht
Zurück zur News Übersicht