Landeskader bereitet sich in Darmstadt auf die Saison 2019 vor

Kaderlehrgang Darmstadt.jpgzoom-icon

Der Bedeutung der Regeneration für den Leistungssport widmete sich das hessische Landeskader 1 und 2 am vergangenen Sonntag in Darmstadt.

Landestrainer Eric Kappes war sehr angetan vom Engagement der 14-19jährigen Athleten. „Ausreichend Schlaf ist das Regenerationsmittel Nummer eins“, sagt der studierte Sportwissenschaftler. „Auf der 25 Meterbahn des Schul- und Trainingsbades haben wir zunächst einen Schwimmblock gesetzt, der vom Disziplintrainer Schwimmen Björn Hauptmannl erarbeitet wurde.“

Für die  Abschlussdisziplin im Triathlon wurde anhand von Technikmerkmalen in der Theorie die optimale Lauftechnik erörtert und im Anschluss eine schnelligkeitsorientierte Laufeinheit mit anschließendem Ermüdungsdauerlauf absolviert. Im Athletiktraining ging es neben den athletischen Basisübungen auch um das Arbeiten mit der Faszienrolle. „Ich freue mich auf das Langlauftrainingslager mit unserem Kader in Oberhof“, bilanziert Kappes, „denn die Lern- und Leistungsbereitschaft unseres Nachwuchses ist wirklich außergewöhnlich und stimmt mich zuversichtlich auf die kommende Saison.“

 

Zurück zur Kategorie Übersicht
Zurück zur News Übersicht