Kaderlehrgang mit Schwerpunkt Sporternährung

Kaderlehrgang mit Katrin Stücher 1002 (1024x576).jpgzoom-icon

Am Faschingswochenende fand für den hessischen D- und Perspektivkader im Landesstützpunkt Darmstadt ein weiterer Lehrgang statt. Im Fokus stand das Thema „Sporternährung“. Dr. Katrin Stücher vermittelte die Grundlagen der sportspezifischen Ernährung in Training und Wettkampf. Zudem erarbeiteten die Athleten einen Ernährungsplan, der ihre individuellen Anforderungen durch Training und Schule berücksichtigt. Nachmittags ging es an die Praxis im Laufen und im Anschluss zum Bouldern in die Kletterhalle. In das neue E-Learningprogramm der Nada zum Thema Doping Prävention wurden die hessischen Nachwuchstriathleten eingeführt.

Seit der Nominierung im November trifft sich der D-Kader jeden Monat zu Trainingslehrgängen, die zentral am Landesstützpunkt in Darmstadt durchgeführt werden. Dieses Angebot stellt ein grundlegendes Element in der Leistungsentwicklung der Talente dar. „Neben dem sportartspezifischen Training bauen wir in jeden Lehrgang einen Theorieteil ein, der dazu beitragen soll, dass die Sportler ihren Alltag und ihr tägliches Training selbständig optimieren“, betont Landestrainer Benjamin Knoblauch. 

Ende Februar findet der Abschlusslehrgang für den hessischen D-Kader im Olympiastützpunkt Saarbrücken statt.

Foto: Das D- und Perspektivkader mit Ernährungsprofi Dr. Katrin Stücher ganz rechts (Foto Benjamin Knoblauch).

 

Zurück zur Kategorie Übersicht
Zurück zur News Übersicht