HTV-Nachwuchscup: Show-Down in Trebur am Sonntag, 03. September

Viernheim Nachwuchscup_1.jpgzoom-icon

In die 6. Runde ist es für den hessichen Triathlonnachwuchs am Samstagnachmittag, 26. August im Rahmen des Viernheimer Triathlons gegangen. Rund um Waldschwimmbad und Stadion schwammen, radelten und liefen sich bereits in 3 Altersklassen Schüler und Jugendliche zum Sieg im HTV-Nachwuchscup. Auf die absolute Zahl von 200 Punkten – vier Rennen fließen in die Wertung, pro Sieg werden bei den Schülern A bis Junioren jeweils 50 Punkte vergeben - kommen bereits: Leon Günther (TSG Limbach/Triathlon) in der Jugend A, Robin Schüssler (DSW Darmstadt) in der Jugend B und Johanna Uherek (DSW Darmstadt) bei den Schülerinnen A. Josefine Dohms (TSG Limbach/Triathlon) ist der Sieg der Schülerinnen C ebenfalls nicht mehr zu nehmen. Als Mannschaftssieger stehen der DSW Darmstadt in der männlichen Jugend B sowie die Mädchen der TG Tria Rüsselsheim bei den Schülerinnen A fest.

Zum spannenden Show-Down kommt es im letzten Rennen des Cups am Sonntag, 03. September am ENTEGA Rüsselskids Triathlon in Trebur. In der Jugend A und bei den Junioren findet zunächst ein Swim & Run und nach einer Pause ein kompletter Triathlon mit Jagdstart nach den Abständen des Swim & Run statt. Alle anderen Startklassen müssen den Triathlon in gewohnter Weise absolvieren. Im Anhang finden Sie den Zwischenstand nach Viernheim.

 

Foto: Bodo Wolf.

 

Zurück zur Kategorie Übersicht
Zurück zur News Übersicht

AnhangGröße
HTV_NW_Cup_Auswert_2017_n6V.PDF439.49 KB