Hessische Duathlon-Meisterschaften: Meldeschluss ist am Sonntag, 15. September

Goch Lauf Paul Weigand m.jpgzoom-icon

Rund 132 Schüler und Jugendliche sind bisher für das letzte Meisterschaftsrennen des Jahres angemeldet: Die Hessischen Duathlon Meisterschaften in Rüsselsheim-Königstädten.

Los geht es am Samstag, 21. September um 9.00 Uhr am Sportplatz Königstädten mit dem windschattenfreien Rennen der Junioren über 3-19,4-1,5 Kilometer. Die Jugendklassen dürfen ebenfalls am Hinterrad des Vordermanns fahren, die Schüler haben Windschattenverbot. Den Abschluss des Renntages bildet der Duathlon für die Schüler D: 0,2-1-0,2 Kilometer sind hier zu bewältigen.

Die Schüler B und C des HTV-Nachwuchscup müssen zudem einen Radtechnikparcours absolvieren.

Für die Landesmeisterschaften wird jeder Teilnehmer gewertet, der Mitglied in einem Hessischen Triathlon Verein oder einer Triathlonabteilung ist. Jugendliche und Junioren müssen zudem ihren gültigen Startpass bei der Abholung der Startunterlagen vorzeigen. Meldeschluss ist Sonntag, der 15. September. Hier geht es zur online-Anmeldung.

Im Anschluss finden folgende Siegerehrungen statt: Hessische Duathlon Meisterschaften, HTV-Nachwuchscup-Serie 2019, ab 13.30 Uhr die U23-Wertung der Hessischen Triathlon Liga. Der Hessische Triathlon Verband freut sich auf eine rege Teilnahme und wünscht viel Erfolg beim letzten HTV-Cup-Rennen diesen Jahres.

Foto: DTU / Jan Rockahr

 

Zurück zur Kategorie Übersicht
Zurück zur News Übersicht