Zweitstartrecht – Meldung zu Meisterschaften und sonstigen Triathlonveranstaltungen

Ligalogo.jpgzoom-icon

Athleten, die per Zweitstartrecht in der Liga für einen anderen Verein starten, als für den, für den sie ihren Startpass beantragt haben, dürfen gemäß DTU SpO §52 (Ligawettkämpfe) ausschließlich im Ligabetrieb für die Teams des Vereins starten, auf den das Zweitstartrecht läuft.

Für Meisterschaften und sonstige Triathlonrennen ist der Verein bei der Meldung anzugeben, der im Startpass eingetragen ist. Ansonsten kann keine Wertung für Meisterschaften erfolgen.

 

Zurück zur Kategorie Übersicht
Zurück zur News Übersicht