Hessische Mitteldistanz-Meisterschaften: Michael Lik schlägt erneut zu

Michael Lik HM Mitteldistanz.jpgzoom-icon

Spannend bis zum Schluss blieb es auf den Hessenmeisterschaften über die Mitteldistanz am Sonntag beim Moret-Triathlon. Auf neuer flacher regennasser Radstrecke – 3,5 Runden mit 94 Kilometern auf der B 26 zwischen Babenhausen und Groß-Zimmern, 1,9 Kilometer Schwimmen im Hardtsee und 21,195 Kilometer Laufen –  spielte Michael Lik (TV Bad Orb – Gesund im Spessart) seine Laufstärke in der Abschlussdisziplin aus: Er kassierte Philip Becker (TuS Griesheim) und Julian Schepp (Team Naunheim) ein und katapultierte sich mit dem schnellsten Halbmarathon von 1:22:22 Stunden und einer Endzeit von 4:19:07 Stunden auf den obersten Gesamtplatz. Zwei Minuten später lief Julian Schepp als Hessischer Vizemeister über die Mitteldistanz über den roten Teppich, Philip Becker holt als AK 45-Schnellster Bronze.

Nicole Best (Triathlon Team DSW Darmstadt), Verena Repp (Team Naunheim) und Nadine Schmidt (Lauftreff Butzbach) bildeten das Damenpodium. Damit darf Best nach ihrer EM-Bronzemedaille in Holland nun den Landestitel über die Mitteldistanz mit nach Hause nehmen. Rund 60 Aktive nahmen an der Meisterschaftswertung teil, knapp 140 Triathleten starteten bei der 35. Auflage des Triathlonklassikers.

Hessische Triathlon Liga feiert Bergfest über die Olympische Distanz

Bei der Premiere über die Olympische Distanz mit 1.500 Metern Schwimmen, 45 Kilometern Radfahren und 10,6 Kilometern Laufen ging es für die Teams der 1. und 2. Hessischen Triathlon Liga in die dritte Runde. Der WVC Kassel fuhr mit lediglich 39 Punkten mit Moritz Werrbach (4.), Oliver Degenhardt (5.), Przemek Olszewski (12.) und Marcel Glaser (18.) den ersten Tagessieg der Saison ein. Der SC Neukirchen wurde vor dem Tria-Team Bruchköbel Zweiter. Allerdings führt der ASC Darmstadt weiter die 1. Hessenliga an.

In der 2. Hessenliga jubelte das Team vom VfL Münster (2. Lars Heppner, 4. Steffen Rupp, 9. Sven Theis und 19. Erik Thomas) über den Heimsieg. Simon Eichler (3.), Johannes Rosenberger (8.), Mike Klimczak (14.) und Maximilian Stadler (15.), Eintracht Frankfurt feierten auf Tagesplatz zwei den dritten Treppchenplatz in dieser Saison. Damit hat das Team mit dem roten Adler als Tabellenerster den Aufstieg in die 1. Hessenliga praktisch in der Tasche.

Einen Doppelsieg holten die beiden Teams des DSW Darmstadt in der 1. Hessenliga Frauen. Jana Donnelly (5.), Maren Grimm (6.) und Mareike Kessler (7.) kletterten mit zwei Punkten Vorsprung auf Liga-Schnellste Hannah Frickenheim, Anke Werner (8.) und Lotta Novotny (11.) auf den obersten Treppchenplatz. Das Triathlon Team Gießen wurde Dritter. Der LC Olympia Wiesbaden (4. Claudia Wendt, 8. Nina Mutschke, 18. Felicitas Königshaus) siegte mit drei Punkten vor dem KSV Baunatal in der 2. Hessenliga. Die Damen aus der VW Stadt liegen nach drei Rennen ganz vorne und werden sicherlich beim Ligafinale in Baunatal im September ihren Heimvorteil ausspielen.

Hier geht es zur Liga-Wertung und den aktuellen Zwischenständen.

Ergebnisübersicht Hessische Meisterschaften Mitteldistanz:

Altersklasse

Name

Verein

M 25

1. Lukas Beckmann

TV 1863 Groß-Zimmern

M 30

1. Julian Schepp
2. Christian Mokros
3. Jürgen Rössel

Team Naunheim
Triathlon Team DSW Darmstadt
TV 1863 Groß-Zimmern

M 40

1. Michael Lik
2. Michael Weisenberger
3. Volker Weil

TV Bad Orb – Gesund im Spessart
TG Hanau
RVW Gambach

M 45

1. Philip Becker
2. Matthias Breitwieser
3. René Strosny

REA Card Triathlon Team TuS Griesheim
3defacto Team ASC Darmstadt
SV Tricity Darmstadt

M 50

1. Andreas Braun
2. Alexander Hufnagel
3. Egmont Pietruschka

Triathlon Wetterau
SV Gelnhausen
SV Gelnhausen

M 55

1. Holger Behrens
2. Christoph Südfeld
3. Uli Lerch

SC Olympia Wiesbaden
Tri-Force Fulda
Bad Homburger Schwimm-Club

M 60

1. Norbert Bickelhaupt
2. Martin Waid
3. Michael Team

Algemarin Team SV Traisa
SPV 1912 Seligenstadt
Tria Team Seligenstadt

M 65

1. Michael Krolow

SV Tricity Darmstadt

W 25

1. Verena Repp
2. Julia Katzenski
3. Melanie Kleinschmidt

Team Naunheim
Tria-Team Bruchköbel
KCR Sindlingen

W 30

1. Nadine Schmidt
2. Julia Theiß

Lauftreff Butzbach
MTV Kronberg

W 35

1. Ines Trumpfheller
2. Sylvia Heller
3. Iris Gönsch

Tria-Team VfL Michelstadt
RVW Gambach
Triathlon-Team Gießen

W 45

1. Claudia Richter
2. Heike Heckler

SC Oberursel
Algemarin Team SV Traisa

W 50

1. Nicole Best

Triathlon Team DSW Darmstadt

Foto: Falko Linke

Tanja Weber

 

Zurück zur Kategorie Übersicht
Zurück zur News Übersicht