Edersee-Triathlon: Baunatal, Münster und Darmstadt liegen bei den Senioren vorne

Edersee Mastersliga.jpegzoom-icon

In der Führung der Senioren- und Mastersliga hat sich nach dem Edersee-Triathlon in Waldeck praktisch nichts geändert.

In der 1. Seniorenliga verbuchte der TuS Griesheim mit schnellstem Liga-Finisher Philip Becker (2:20:36), Sascha Sieverding (Fünfter) und Sascha Krücke (19.) zwar den Tagessieg, in der Tabelle liegt weiterhin nach drei Rennen der KSV Baunatal mit zwei Zählern vorne. Hier war es in Waldeck spannend, denn nach Addition der Platzziffern war das Team aus der VW-Stadt punktgleich mit der TG Rüsselsheim. Allerdings hatten die Nordhessen die schnellere Gesamtzeit: Platz zwei.

Unser Bild zeigt die Siegerteams der Mastersliga, in der Mitte vorne v.l. Kai Müller, Thomas Knibbe, hinten Uwe Mundt und Jochen Basting (Triathlon Team DSW Darmstadt) mit der Vizepräsidentin für Veranstaltungen, Katrin Müller (rechts), dem LC Olympia Wiesbaden (li.) und SC Oberursel (rechts). Foto: Steven Zimmermann.

Der LC Olympia Wiesbaden stellte mit Stefan Weller in der 2. Seniorenliga den Ligaschnellsten. Ben Collins auf vier und Viorel Dima auf 13 feierten mit deutlichem Vorsprung auf die TG Rüsselsheim auf dem Waldecker Sportplatz den Tagessieg. In der Tabelle schob sich das Team des VfL Münster mit Tagesplatz drei auf die Position des Gejagten.

In der 2. Seniorenliga feiert der LC Olympia Wiesbaden den Tagessieg vor der TG Rüsselsheim und dem VfL Münster (Bild TG Tria Rüsselsheim).

In der Mastersliga schließlich heimste das Triathlon Team Darmstadt mit einem homogenen Team den dritten Sieg der Saison 2019 ein: Kai Müller (erster), Jochen Basting (dritter) und Thomas Knibbe (vierter) ist der Gesamtsieg im Prinzip nicht mehr zu nehmen. Selbst mit „Backup“-Starter Uwe Mundt (Fünfter) hätten die Südhessen den Tagessieg in der Tasche gehabt.

1.500 Meter Schwimmen im Edersee, 40 Kilometer anspruchsvolles Radfahren im Waldecker Bergland und 10 Kilometer Laufen bei über 30 Grad in der Mittagshitze verlangten den Ü40-Startern am Samstag einiges ab. Liga-Finale für die Senioren und Masters ist am 25. August die Olympische Distanz in Viernheim. Aber der AK 40 wird damit unter anderem ein hochkarätiges Feld bei den Hessenmeisterschaften am Start sein.

Hier geht es zu den Liga-Ergebnissen mit aktuellem Zwischenstand.

 

Zurück zur Kategorie Übersicht
Zurück zur News Übersicht