Am Wochenende: Deutsche Meisterschaften am Schliersee

Angekündigt sind gefühlte Temperaturen von 6 bis -1 Grad: Es wird kalt, wenn am Samstag Vormittag am bayrischen Schliersee die Deutschen Meisterschaften im Triathlon ausgetragen werden. Zumal das Schwimmgewässer selbst mit 14,9 Grad auch nicht gerade zum Aufwärmen geeignet ist.
Im Rahmen das Garmin Alpen-Triathlons findet auch das letzte von fünf Rennen der Triathlon-Bundesliga statt. Mit dabei sind natürlich auch die vier hessischen Mannschaften von Carboo4U TuS Griesheim, Center of Motion Team Wiesbaden und das StartNet-Team DSW Darmstadt. Alle haben gute Chancen, die selbstgesteckten Ziele zu erreichen: Die Griesheimer Herrenmannschaft befindet mit Platz 5 genau im Plan, vier Platzziffern Vorpsrung sind zudem ein gutes Polster. Das StartNet-Team rangiert auf Platz 11 und muss sich vor dem Kölner Triathlon-Team platzieren, um die angestrebte TopTen-Platzierung sicherzustellen. Die TuS-Damen hatten sich einen Platz unter den besten 6 vorgenommen, auf Platz 4 liegend ist nun sogar das Treppchen in Reichweite.

Alle Infos zum Rennen gibt es hier.

 

Zurück zum News Archiv