Am Wochenende: Finale in Bad Arolsen

Bei der 28. Auflage des Klassikers am Twistesee wird über das Gesamtklassement entschieden: Es ist das letzte von drei Rennen der Wettkampfserien. Zu absolvieren ist dabei eine olympische Distanz. In der 3. Hessenliga geht der ASC Darmstadt nach zwei Siegen mit besten Aussichten auf einen Triumph in der Gesamtwertung ins Rennen. In der 4. HTL hat die TSG Kleinostheim einen komfortablen Vorsprung von drei Platzziffern auf Rang 3, die Verfolger aus Braunfels und Neukirchen müssen auf die Schwächen der führenden Mannschaft hoffen. Das StartNet-Team DSW Darmstadt hat in der Seniorenliga schon zwei Siege auf dem Konto, das zweitplatzierte Team Carboo4U TuS Griesheim liegt hier ebenfalls drei Platzziffern zurück.


Alle Vorabinfos zum Rennen gibt es hier.

 

Zurück zum News Archiv