Zwei Top-Ten-Platzierungen beim Asics Jugend Cup in München

Die Nachwuchsathleten aus dem D-Kader des HTV konnten vom zweiten Rennen des Asics Jugend Cup in München erneut mit einigen guten Ergebnissen nach Hause fahren. Am besten platziert waren Mascha Trietsch (4.) und Luca Füssler (9.), beide in der Jugend A.
In dieser Altersklasse startete auch Lena Kämmerer, die 19. wurde. Bei den Herren platzierten sich außerdem Arik Gailis als 20., Christian Mücke auf Platz 25 und Oliver Huß auf Rang 26. In der Altersklasse der Junioren finishte Marco Jung als 35.

Wie schon in Halle blieben die HTV-Athleten aber auch in München nicht vom Pech verschont: Bei den Juniorinnen musste Lisa Sieburger, vor zwei Wochen als 8. noch unter den Top Ten des Deutschlandcups, mit einem platten Reifen vom Rad steigen. Auch Sean McClymont konnte das Rennen wegen technischer Probleme auf dem Rad nicht beenden.

„Leider gelang uns es diesmal nicht, die sehr guten Einzelleitungen von Mascha und Luca in ein entsprechenden Mannschaftsergebnis umsetzen", zog anschließend Landestrainer Benjamin Knoblauch sein Fazit.


Alle Resultate gibt es hier.

 

Zurück zum News Archiv