Athleten von Skills 04 Frankfurt dominieren Carboo4U Duathlon Challenge

“Es hat sehr viel Spaß gemacht, ich finde die Challenge ist eine tolle Sache”, freute sich Rudolf von Grot, der Gesamtsieger der Carboo4U Duathlon Challenge schon vor dem Rennen am Hockenheimring im Dezember. Doch da stand sein Triumph noch lange nicht fest: Zwischen den Vereinskollegen Rudi von Grot und Haimo Kiefer von Skills 04 Frankfurt ging
es bis zum Schluss spannend zu. Am Ende trennten Kiefer und von Grot gerade einmal drei Punkte. Rudi von Grot sicherte sich erst beim letzten Rennen in Reinheim den Gesamtsieg der Carboo4U Duathlon Challenge 2009/2010. Platz Drei in der Gesamtwertung der Herren belegt noch ein Clubkamerad: Sebastian Siegismund.
Deutlicher konnte Jenny Schulz, ebenfalls Skills 04 Frankfurt, die Damenkonkurrenz gewinnen. Mit nur zwei Rennen erreichte die Deutsche Duathlon-Vizemeisterin ungefährdet den ersten Platz in der Frauenwertung. Mandy Platzdasch vom MTBC Wehrheim belegte Platz zwei, auf Rang drei folgte Natascha Sturm vom SC Oberursel.
„Mit fast 1500 Teilnehmern bei fünf Veranstaltungen können alle Beteiligten sehr zufrieden sein.“, lautet das Fazit von Thomas Zöller, dem Initiator und Organisationsleiter der Carboo4U Duathlon Challenge. Auch vom Duathlonbeauftragten der Deutschen Triathlon Union erhält die Rennserie Anerkennung: „Auf jeden Fall Gratulation zur Duathlon Challenge - ein gutes Konzept”, urteilt Norbert Braun.

Veranstaltungen der Carboo4U Duathlon Challenge waren:
Hugenotten Duathlon in Neu-Isenburg
Rüsselcross in Rüsselsheim
Duathlon am Ring in Hockenheim
Rodgau Cross-Duathlon in Rodgau
Reinheimer Duathlon in Reinheim


Weitere Informationen gibt es hier.



(Quelle: PM der Carboo4U Duathlon Challenge vom 29.4.2010)

 

Zurück zum News Archiv