Nachwuchs: Sichtungslehrgang am 21. November in Darmstadt

Den großen Zuspruch am Lehrgang wertet Landestrainer Benjamin Knoblauch als Zeichen einer guten und leitungsorientierten Jugendarbeit in den Vereinen.

"Es freut mich zu sehen, dass immer mehr jugendliche Interesse haben, sich im Rahmen vereinsübergreifender Trainingsangebote für eine Laufbahn im hessischen D-Kader zu qualifizieren. Ziel für die kommende Saison ist somit, einen starken D-Kader zu Formen und darüber hinaus möglichst viele leitungsorientierten Triathleten und Triathletinnen in gemeinsame Trainingsangebote zu integrieren. "

Als Novum wird dieses Jahr eine individuelle Frequenzanalyse für alle Teilnehmer durchgeführt, die nach der Sichtung den Trainern als Anhaltspunkt für das Training zur Verfügung gestellt wird.

Folgende Kriterien dienen als Grundlage einer Berufung:
Top 15 (männlich) Top 10 (weiblich) bei deutschen Meisterschaften oder, die Erfüllung der von der hessischen D-Kadernormen.
Info unter: www.htlz-darmstadt.de

Sportler, die nicht an der Sichtung teilnehmen können, haben im Rahmen einer Nachsichtung die Möglichkeit sich für den D-Kader zu Qualifizieren. Vorrausichtlich wird die Nachsichtung im Rahmen des Swim&Run am 31.01.2010 in Darmstadt statt.

 

Zurück zum News Archiv